Keine Angst vor Zytostatika

Die Kunst des korrekten Umgangs mit Zytostatika, ist eine Perle pharmazeutischer Fertigung. Hochaktive Wirkstoffe, mit vorhandenem Gefahrenpotential für die eigene körperliche Unversehrtheit, gepaart mit der Pflicht zu aseptischer Herstellung, stellen höchste Anforderungen, an das Geschick des Durchführenden.

 

Die Einsicht in definierte Handlungsweisen, sowie das Verständnis gegenüber Arbeitssicherheit und Guter Herstellungspraxis, ist das Ziel dieses Seminars. Bringen Sie Ihre Fragen mit. Als gleiche unter gleichen erarbeiten wir uns zusammen dieses interessante Thema.

 

Ob Sie noch keine Kenntnis besitzen, oder schon fortgeschritten sind, wir erklimmen keine hochwissenschaftlichen Gipfel, sondern finden in einfachen Worten, übersichtlich strukturiert, zu einem guten individuellen Fachwissen.

 

Seminar: Sicherer Umgang mit Zytostatika

Leicht verständlicher Überblick
 Praxisbeispiel eines Spitalpharmazie-Umbaus 
Erwartungen der Pharmazie und der Behörden
 Workshop Reinigung und Desinfektion

 

Mi 27. April 2016 in Allschwil (Basel)

 

Seminar-Themen

 Was sind Zytostatika?
 Parenteralia Herstellung in aseptischen Reinraumzonen
 Gefährdungspotential bei der Herstellung
✓ Praxisbeispiel der Umsetzung
 Transportverpackungen für Zytostatika
 Personalhygiene und Gesundheitsschutz
 Prozessvalidierung
 Dekontamination
 Ausblick und Trends

 

Sicherer Umgang mit Zytostatika



Seminarkosten: CHF 650.00 exkl. MWST
schliesst Mittagessen sowie Getränke während der Veranstaltung und den Pausen ein.
Seminarprüfung: CHF 80.00 exkl. MWST (optional) Nutzen von Online-Prüfungen
Seminarbuch: CHF 87.50 exkl. MWST (optional) Blick ins Buch